Generalversammlung: Nievenheim – Ückerath blickte auf ein harmonisches Schützenfest zurück

Vorstand der Bruderschaft wurde im Amt bestätigt

Wieder einmal sehr gut besucht war die Generalversammlung der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Nievenheim Ückerath im Saale Robens. Sicherlich lag dies auch an den anstehenden Neuwahlen des fast kompletten Vorstandes.

Doch bevor es zu den Wahlen kam wurde erst einmal auf das vergangene Schützenfest zurück geblickt. In seinem Festbericht blickte der 1. Schriftführer Bernd Klophausen auf ein harmonisches und friedliches Schützenfest 2019 zurück. Dieses, von dem erst drei Monate vor dem Fest gewählten Übergangsvorstand vorbereitete Fest, war für alle Schützen und Besucher ein schönes Erlebnis.

Natürlich wurden die Schützen auch über den Stand der Dinge rund um den Vorstandswechsel informiert. Eine 100%ige Klärung gibt es jedoch noch nicht. Der Vorstand der Bruderschaft bemüht sich dies schnellstmöglich zum Abschluss zu bringen.

Da an diesem Abend die Amtszeiten des Übergangsvorstandes endeten mussten alle Vorstandsmitglieder bis auf den Oberst wieder neu gewählt werden. Schon im Vorfeld wurde bekannt, dass sich bis auf den Beisitzer Schriftführer alle Mitglieder zur Wiederwahl stellen würden. Bei offener Abstimmung wurden somit der 1. Brudermeister Bernd Meuter, der 2. Brudermeister Stefan Maxeiner, der 1. Schriftführer Bernd Klophausen, der 1. Kassierer Klaus Maier, der 2. Schriftführer Stefan Vogel, der 2. Kassierer Berthold Spitzenberg, der Beisitzer Kassierer Stefan Boes und der Jungschützenmeister Alexander Schnee mit überwältigter Mehrheit wiedergewählt. Das Vorstandsteam komplettierte Sven Guder als neuer Beisitzer Schriftführer.

Nach den Vorstandswahlen blickte der neue Vorstand schon in die Zukunft. Bereits vor der Versammlung wurden die Mitglieder über zwei Anträge zur Erstellung einer Vereinsordnung für die Nievenheimer – Ückerather Bruderschaft informiert. Diese wurden von der Versammlung auch angenommen.

Im Schlusswort bedankte sich der 1. Brudermeister Bernd Meuter bei allen Anwesenden für ihr Erscheinen. Er bedankte sich für eine harmonische Versammlung und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit in der Zukunft.

Hubertusbiwak mit Königsschießen

Mit Rainer Jennen fand das Hubertuskorps Nievenheim-Ückerath 1926 auf dem traditionellen Hubertusbiwak einen neuen Repräsentanten für das kommende Schützenjahr. Unter dem Jubel seiner Zugkameraden „Waidmannsheil 1926“ errang er die Königswürde mit dem 87. Schuss und tritt nun als 42. Hubertuskönig in der Geschichte des Hubertuskorps die Nachfolge von Andreas Glück an. Gekrönt wird der neue Hubertuskönig auf dem Hubertusball, der am 02.11.2019 im Saale Manes am Bösch stattfindet.

Dem 53-jährigen Fuhrparkleiter stehen im Regentenjahr seine Lebensgefährtin Bianca Schillings nebst der Kinder Laura, Celine und Dominik zur Seite. Neben dem Schützenwesen gibt er den Karneval (Garde Civile Nievenheim) und als Schalke-Fan Fußball als seine größten Hobbies an.

Den Titel des Königs der ehemaligen Hubertuskönige errang Bernd Reisert. Als beste Pfänderschützen erwiesen sich Eberhard Hecker (Solide Leute 1965, Kopf), Jürgen Rentergent (Allzeit bereit 1992, linker Flügel), Andreas Schülgen (Waidmannsheil 1926, rechter Flügel) und Matthias Engels (Freie Boschte 2016, Schweif).

Souverän führten die Schießmeister Marcel Schlangen und Stefan Schillings durch alle Schießwettbewerbe.

Für das tolle Gelingen der Veranstaltung zeichneten sich insbesondere die Hubertuszüge „Auf Zack “, „Nieveringer Fründe“ und „Treue Kameraden“ verantwortlich, die sich für die freundliche Bewirtung auszeichneten. Der Vorsitzende und Major des Hubertuskorps Toni Klose konnte stolz die überglücklichen Gewinner aller Wettbewerbe auszeichnen.

Textbeitrag von Dieter Meissner

Das Schützenfest 2019 der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Nievenheim – Ückerath 1573 e.V.

Wie jedes Jahr feiert die Schützenbruderschaft Nievenheim – Ückerath ihr Schützenfest auch in 2019.
Alle Schützen und Gäste sind wie immer auf das herzlichste Willkommen mit uns das Fest zu feiern!

Wie üblich, findet das Schützenfest über den 2. Sonntag im Juli hinweg statt, dieses Jahr vom 12. bis zum 16. Juli.

Hier könnt Ihr Euch die Festschrift 2019, den Marschbefehl 2019, sowie die Auszeichnungen ansehen und herunterladen:

Mit freundlichem Schützengruß

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Nievenheim – Ückerath 1573 e.V.

Bruderschafts-Jubilare 2019

Die Jubilare der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Nievenheim – Ückerath 1573 e.V.

25 Jahre

NameVornameBataillon/CorpsZug
BeiversMarkusGrenadiereEchte Fründe
MaxenHartmutJägerImmer Grün
BichelAxelJägerImmer Treu
ThuirAlbertJägerKruhsberger Jonge
SchönbergEckhardScheibenschützenHal Drop
MeckingChristianScheibenschützenHal Drop II
LüdeckeSvenScheibenschützenJoode Fründe
van der VeenDanielScheibenschützenLeve Jonge
van der VeenMarkScheibenschützenLeve Jonge
VölkelFlorianScheibenschützenNieveringer Kamerade
MeletzkiHelmutHubertusJagdglück
HackbarthAndreasTambourNievenheim
van der VeenDirkTambourNievenheim

40 Jahre

NameVornameBataillon/CorpsZug
ClassenHelmutGrenadiereCäcilia
BuschNorbertGrenadiereStief Höt
ElfmannGerdJägerJonge v. Müllebösch
SmuraGuidoJägerLustige Jäger
SchminderThomasScheibenschützenSalvator Jonge
SemnetAchimScheibenschützenTreue Schützen
RüttenGregorHubertusWaidmannsheil 26

50 Jahre

NameVornameBataillon/CorpsZug
BeiversFranz-JosefGrenadierStief Höt
KottirreKlausJägerImmer Treu
BeiversBerndScheibenschützenHal Drop
BellenDieterScheibenschützenHal Drop
SchmidtKlausScheibenschützenHal Drop
SchneeHeinzScheibenschützenHal Drop
StrahlenDieterScheibenschützenHal Drop
WißdorfDietmarHubertusTreue Kameraden
WißdorfJosefHubertusTreue Kameraden

60 Jahre

NameVornameBataillon/CorpsZug
SpixHermann-JosefSonderlistePassiv
RüttenFranz-JakobSonderlistePassiv

65 Jahre

NameVornameBataillon/CorpsZug
BirkmannJosefJägerTreue Freunde
WißdorfFriedhelmJägerWaldeslust
KluthHans-AdolfJägerWaldhorn I
MausbergAdolfJägerWaldhorn I
GruberPeterTambourNievenheim

70 Jahre

NameVornameBataillon/CorpsZug
PüllenHubertScheibenschützenSalvator Jonge
WeyerhorstHeinzJägerImmer Blau I
DemuthEngelbertSonderlistePassiv
GasperMatthiasArtillerieNievenheim
HeinrichWalterArtillerieNievenheim

80 Jahre

NameVornameBataillon/CorpsZug
StüttgenJakobSonderlistePassiv

Zug-Jubiläum 25 Jahre

BataillonNameGründungsjahr
ScheibenschützenHal Drop II1994