Vorankündigung Schützenonlinefest 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Liebe Schützenbrüder,

wir alle wissen, in diesem Jahre wird es am zweiten Juliwochenende auf unserem Schützenplatz sehr ruhig sein. Unser Volks- und Heimatfest 2020 fällt aus. Doch wir wollen nicht ganz auf das Gefühl „Schützenfest feiern jedes Jahr 5 Tage lang“ verzichten.

Daher lädt der erweiterte Vorstand Sie schon jetzt zum Schützenonlinefest 2020 vom 10. bis 14. Juli 2020 ein. Seien Sie unser Gast, lassen Sie sich überraschen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Ebenfalls bitten wir Sie schon jetzt, als Zeichen der Verbundenheit, auch dieses Jahr am Schützenfestwochenende Flagge zu zeigen, hissen Sie zum Schützenonlinefest traditionell Ihre Fahne daheim.

Mit Schützengruß

Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Nievenheim Ückerath
Der erweiterte Vorstand

100 Jahre | Tambourcorps „Eintracht“ 1920 Ückerath e.V. – Jubiläumsnadeln für guten Zweck

Liebe Freunde,

eigentlich… wäre letztes Wochenende unser Jubiläumswochenende gewesen, doch die aktuelle Situation hat uns dazu gezwungen, unsere Feierlichkeiten bis auf Weiteres zu verschieben. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir zeitnah informieren.

Und eigentlich…. wollten wir auf unserem Frühschoppen mit dem Verkauf unserer Jubiläumsnadeln starten. Nun kann der persönliche „Vor Ort“-Verkauf auf den Veranstaltungen nicht stattfinden, aber dennoch sind unsere Jubiläumsnadeln ab sofort für 4,- EUR erhältlich. Und sie sehen nicht nur schick an einer blauen Uniform aus.

Noch besser: Je verkaufter Nadel spenden wir 1,50 EUR an den Förderverein Lebenshilfe Wohnhaus Nievenheim.

Bei Interesse: Schaut auf www.tc-ueckerath.de/shop/ vorbei, schreibt uns über Facebook, Instagram, per Mail oder wendet euch einfach an uns. Vor Ort gibt es unsere Nadeln auch in der Salvator-Apotheke Nievenheim.

Musikalische Grüße und bleibt gesund!

Dominik Engels

Vorsitzender
Tambourcorps „Eintracht“ 1920 Ückerath e.V.

Schützen feiern im Zeichen von Corona

Ende April hätte unser Jägerbataillon sein Fest mit Ermittlung eines neuen Jägerkönigs gefeiert. Wie wir ja alle wissen, wird es vorerst solche Feierlichkeiten im Schützenwesen, in unserer Bruderschaft, nicht geben.

Sicherlich, wenn in einem Haushalt zwei Mitglieder des Jägerbataillons wohnen, deren Damen auch noch Erfahrung als Frühstücksbine haben, liegt es nahe nicht ganz auf das Jägerfest zu verzichten.

Genau solche Momente sind es, die in der jetzigen Zeit das Schützenleben bereichern! Ja, so zeigen wir Schützen über die sozialen Medien, dass wir weiterhin an unseren Grundsatz glauben.

Die Bruderschaft freut sich über weitere Beiträge rund um „wir feiern daheim“ welche in einem Jahresrückblich sicherlich nicht unerwähnt bleiben sollten.

Bleibt gesund!

Volks- & Heimatfest Nievenheim-Ückerath 2020 abgesagt

Liebe Schützenbrüder,

liebe Bürgerinnen und Bürger,

der erweiterte Vorstand hat bei seiner am 16. April 2020 durchgeführten Videokonferenz einstimmig beschlossen, das Schützenfest der Bruderschaft im Jahr 2020 abzusagen. Aufgrund der Vorgabe des Bundes, dass Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 untersagt sind sowie der Tatsache, dass die Ansteckungsgefahr mit Corona einfach zu hoch ist und somit die Gesundheit unserer Schützen und Gäste nicht gewährleistet werden kann, blieb uns keine andere Wahl.

Die Regenten unserer Bruderschaft (Schützenkönig Detlef II. Lückgen, Jungschützenkönig Max Blödgen, Schülerprinz Samuel Hinsen, Edelknabenkönig Dominik Günther und König der ehemaligen Schützenkönige Uwe Birkmann) werden bis zum Schützenfest im Jahr 2021 im Amt bleiben. 

Für uns alle ist die jetzige Zeit schwer und der erweiterte Vorstand wünscht Ihnen und Ihren Familien beste Gesundheit! Hoffen wir, dass diese schwierige Zeit bald vorbei geht und wir wieder mit der Schützenfamilie zusammen feiern und das ein oder andere Getränk gemeinsam trinken können.

Für das Schützenfestwochenende rufen wir schon jetzt auf Flagge zu zeigen! Zeigen wir allen den Zusammenhalt in unserem Doppeldorf.

Mit Schützengruß

der erweiterte Vorstand

Information unserer Bruderschaft

Liebe Schützenbrüder,
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das öffentliche Leben hier in Dormagen, wie in ganz Deutschland, ist stark eingeschränkt. Um die Infektionsketten soweit als möglich einzudämmen wurden Veranstaltungen abgesagt und öffentliche Gebäude sind nur begrenzt zugänglich.

Auch unsere Bruderschaft hat hier eine Verantwortung gegenüber der Bevölkerung, den Mietern und Mieterinnen des Schützenhauses sowie alle Personen, die dort ihre Arbeit verrichten.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen, dass unser Schützenhaus bis auf weiteres geschlossen bleibt.

Wann unser Haus für Feierlichkeiten wieder geöffnet werden kann, ist leider zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhersehbar. Sämtliche Reservierungen bleiben auch weiterhin bestehen und die Mieter werden kurzfristig vor den Terminen informiert. Mieter, welche von der Schließung betroffen sind, bekommen kurzfristig die schon bezahlten Gebühren erstattet. Die Mieter wurden / werden von uns separat informiert.

Der Vorstand des Jägerbataillons hat in seiner gestern stattgefundenen Sitzung beschlossen, das Jägerfrühstück und den Jägerball abzusagen.

Sicherlich ist den Verantwortlichen unseres Jägerbataillons diese Entscheidung nicht leichtgefallen, doch es gehört unseren Respekt für diese weitreichende Entscheidung zum Wohle unserer Schützen und Gäste.

Weiterhin müssen wir Euch schon jetzt mitteilen, dass das 100-Jahr-Grillen TC Ückerath mit Maibaumsetzen der Kirmesgesellschaft „Selde Blömche“ am 1. Mai 2020 ebenso ausfallen wird wie unsere geplante Vereinsmeisterschaft am 8. Mai 2020. Von Seiten des Bezirksverband Neuss ist der Bezirksjungschützentag am 26. April 2020 ebenfalls abgesagt wurden.

Olaf Ackerschott, Leiter des Hauses der Lebenshilfe bei uns in Nievenheim, teilte uns schon jetzt mit, dass dort das Sommerfest zum 60jährigen Jubiläum am 20. Juni 2020 ebenfalls schon ausfallen wird. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses arbeiten zurzeit mehr als 100% und da wäre eine Organisation eins großen Fests nicht mehr tragbar.

Liebe Schützenbrüder,

der geschäftsführende Vorstand arbeitet, auch im Hinblick auf unser Schützenfest, im Hintergrund für Euch weiter. Doch schon jetzt bekommen wir Anfragen zum Fest, die wir selbstverständlich nicht beantworten können.

Jeder einzelne von uns weiß nicht, was die Zukunft bringt. Doch das Wichtigste, was wir Euch und Euren Familien wünschen bleibt gesund!