Benefiz-Weihnachtsmarkt abgesagt – Geschenkaktion läuft weiter

Der vom 11. bis 12. Dezember auf dem Salvatorplatz geplante Benefiz-Weihnachtsmarkt musste nun abgesagt werden. „Leider ist eine Durchführung aus verschiedenen Gründen nicht möglich und so blieb nur die Absage“ so Bernd Klophausen von der Hochwasserhilfe Nievenheim – Ückerath.

Was aber weiterhin läuft ist die Aktion „Ein Geschenk mehr bitte“ so Klophausen. Es werden Geschenke gesammelt, welche von der Hochwasserhilfe noch vor Weihnachten in die Eifel gefahren und verteilt werden. Kaufen Sie ein Geschenk mehr und spenden Sie dieses für die Kinder und Jugendlichen so der Aufruf der Hochwasserhilfe Nievenheim – Ückerath.

Jeder hat die Möglichkeit seine Geschenke bei der Hochwasserhilfe Nievenheim – Ückerath abzugeben. Entweder bei Familie Klophausen, Bismarckstraße 44, Dormagen – Nievenheim vorbei bringen oder kurz anrufen, Tel. 02133/533356, dann ist sicherlich auch eine Abholung möglich.

Ehrenmitglied Konrad Schillings verstorben

Liebe Schützenbrüder, liebe Bürgerinnen und Bürger,

unser Ehrenmitglied Konrad Schillings ist am 27. November 2021 im Alter von 82 Jahren verstorben. Er trat 1953 in die Bruderschaft ein und war zuletzt Mitglied des Hubertuszug Schlääd zo Fooß. Über viele Jahre war er Edelknabenführer unserer Bruderschaft. Im Jahre 1981 war er Hubertuskönig und 1985/86 Schützenkönig von Nievenheim und Ückerath. Im Jahr 1993 wurde er König der ehemaligen Schützenkönige.

Für seine Verdienste rund um unsere Bruderschaft wurde er 1986 mit dem Verdienstorden der Bruderschaft ausgezeichnet. 1991 erhielt er das silbernen Verdienstkreuz und 1999 den Hohen Bruderschaftsorden des Bundes der historischen deutschen Schützenbruderschaften.

Wir verlieren mit ihm einen guten Freund und wahren Kameraden. Unser Mitgefühl gehört seinen Angehörigen.

Das Seelenamt wird gehalten am Dienstag, 7. Dezember 2021, um 12.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Pankratius in Nievenheim. Anschließend findet die Beisetzung von der Friedhofskapelle in Nievenheim aus statt. Wir treffen uns um 11.40 Uhr vor der Pfarrkirche um Konrad das letzte Geleit zu geben. Der genaue Ablauf wird aufgrund der Corona Beschränkungen kurzfristig abgeklärt. Bitte Mund-Nasen-Schutz mitbringen.

100 Jahre TC Ückerath – Informationen zur Kartenrückgabe

Mitteilung vom TC Ückerath, Vorsitzender Dominik Engels

wie auf der Offiziersversammlung vergangenen Freitag angekündigt, möchte der TC-Ückerath euch darüber informieren, dass die Kartenrückgabe für ihren Jubiläumsabend am Sonntag, 12.09.2021 von 11:00 Uhr – 14:00 Uhr im Saal der Gaststätte „Manes am Bösch“ unter den jeweils geltenden Covid-Schutzmaßnahmen stattfindet.

Alternativ können die Kartenpreise durch Rücksendung der Karten bis zum 31.10.2021 an die Geschäftsadresse des Tambourcorps – „Eintracht“ 1920 Ückerath e.V., Bismarckstraße 26, 41542 Dormagen – erstattet werden. Hierfür ist die Angabe des Empfängers sowie die Bankverbindung mitzuteilen, auf die der Preis erstattet werden soll.